KG Stommeler Buure: Alles Jode zum Jebootsdag, Herr Präsident

Die Freunde und Gäste der KG Stommeler Buure müssen sich ab sofort an ein neues Namenskürzel für Ihren Präsidenten gewöhnen. Nach KD (Flade) ist es jetzt HP (Hasche). In der Generalversammlung der Gesellschaft, die alle 3 Jahre stattfindet, wurde HP Hasche einstimmig zum neuen Präsidenten der Stommeler Buure gewählt. KD Flade hatte langfristig geplant, nach 12 Jahren im Amt nicht erneut anzutreten. HP Hasche kann auf ein Team aus wiedergewählten und neugewählten Vorstandsmitgliedern zurückgreifen:

Michael Becker, Vizepräsident; Wolfgang Glunz und Arno Hardt, Geschäftsführung; Markus Erzigkeit und Thomas Gehse, Finanzen; Werner Meller, Literat; Heinz Becker und HaJo Weidenfeld, Bühnenmeister; Heinz-Jakob Domröse, Zeugwart; Andreas Pieperjohanns und Horst Schütz, Beisitzer. In der Dorfgemeinschaft wird die KG künftig vertreten durch Horst Schütz und Roland Herber, Ersatzmann KD Flade. Kassenprüfer sind Jürgen Blais und Rainer Struve.

Der neue Präsident dankte seinem Vorgänger für die aufopferungsvolle Tätigkeit für den Verein und für Stommeln. Bernd Schall, Ehrenpräsident und Wahlleiter an diesem Abend, beschrieb es so: Klaus-Dieter hat vor 12 Jahren mit vielen Fragezeichen angefangen und beendet seine Amtszeit mit vielen Ausrufungszeichen. Ebenfalls richteten Hasche und Schall ihren Dank an die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Oliver Wunderlich, Peter Guntermann und Mirco Schwung, die alle in ihrem Fachgebiet Maßstäbe für die künftige Arbeit des neuen Vorstandsteams gesetzt hätten.

In seiner programmatischen Antrittsrede ging der frischgewählte Präsident HP Hasche schon auf einige Schwerpunkte ein, die die nächsten 3 Jahre prägen sollen. Nicht er allein kann und will alles machen, der Vorstand soll auch in der Außendarstellung als Team auftreten. Der Gemeinschaftssinn der Mitglieder soll nach innen und nach außen gestärkt werden. Für die  Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen, insbesondere denen aus Stommeln,  stellte er fest, dass sich Bescheidenheit im Auftritt der KG und ein gesundes Selbstbewusstsein nicht ausschließen müssen. Gerichtet an die einzelnen Gruppen der KG wie Jugend, Mühlenritter, Senatoren, Ehrensenatoren, die Tanzcorps Zuckerknöllchen und Zuckerknollen, Zugleitung, verspricht  HP Hasche, dass diese dabei unterstützt werden, im  Schulterschluss mit dem Vorstand ihr selbständiges Profil nach innen und außen zu schärfen.

Der neugewählte Vorstand wird die nächsten Wochen zur Teambildung, zur Zielfindung und Aufgabenverteilung nutzen mit einer abschließenden Klausurtagung  Mitte August. Köln hat einen neuen Erzbischof, Stommeln einen neuen Präsidenten, der am gleichen Tag auch noch Geburtstag hatte, 51 Jahre ist er jung.

Nächste Veranstaltung: Stoppelfeldfete II. nahe Gut Vinkenpütz am 23.8.2014, veranstaltet von der KG Jugend mit dem aktuellen Dreigestirn, unterstützt durch die KG.